Was passiert, wenn ich weiterhin Rechnungen erhalte, obwohl ich meinen Vertrag gekündigt habe? Verschiedene Agenturen behandeln diese Kostenvariable auf unterschiedliche Weise. Einige Agenturen führen die gesamten Kosten auf einzelne Verträge zurück, während andere Agenturen die Kosten gleichmäßig auf alle ihre Verträge verteilen, indem sie jedem Tarifblatt eine „allgemeine Belastung“ hinzufügen. Die Telekom Romania startet #Netliberare, eine neue Kommunikationskampagne für Privatkunden, die sonderangebote sowohl für Vertragskunden als auch für Telekom Cartela-Nutzer einführt. Die neuen Werbeangebote bringen Kunden Internetzugang und erweiterte Kommunikationsvorteile, zu Tarifen ab 5 Euro / Monat. Wenn Sie sich hier an eine Adresse, auch im Ausland, registrieren, erhalten Sie weitere 20 kn auf Ihrem Konto. Aufschläge von 30, 40, 60, 100 und 200 kn sind in vielen Shops oder online mit 10% Bonus erhältlich. SIM-Karten sind in postämtern (Hrvatska Posta), Tankstellen (INA, Tifon, Petrol, Lukoil, Crodux), Kiosken (Tisak, iNovine) und deren Shops (Locator) erhältlich, Gutscheine können für 15, 30, 60, 90, 120 und 240 kn erworben werden. Wenn die Auf-, die mit Maestro oder Mastercard gemacht wird, gibt es einen zusätzlichen Bonus von 20% des Gesamtaufschlagswerts. A1 vergibt auch hohe Datenboni für Online-Aufschläge über ihre Website: 150 MB für 15 kn, 300 MB für 30 kn, 600 MB für 60 kn, 900 MB für 90 kn, 1,2 GB für 120 kn und 2,4 GB für 240 kn Aufschläge. Weitere Nebenleistungen für Adel Al-Saleh sind ein einmaliger Sign-on-Bonus in Höhe von 800.000 Euro und ein „Rentenersatz“ in Höhe von 250.000 Euro, der jährlich anstelle einer deutschen Pensionsverpflichtung zu zahlen ist (siehe auch Angaben zu Pensionsverpflichtungen).

Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, dies im Verlängerungsvertrag zu behandeln. Der Reisende kann einfach verlangen, dass das gleiche reisegenaue Stipendium in den Verlängerungsvertrag aufgenommen wird. Wenn der Reisende jedoch keine Reisen unternimmt, ist die Agentur gerechtfertigt, wenn sie diese Anfrage ablehnt, weil sie gegen die IRS-Vorschriften verstoßen würde. Die variable Vergütung der Vorstandsmitglieder ist im Wesentlichen in die Variablen I und II unterteilt. Variable I enthält sowohl kurz- als auch langfristige Komponenten, die aus der Realisierung von Budgetzahlen für spezifische Leistungsindikatoren, der Umsetzung der Strategie und der Einhaltung der Leitprinzipien des Konzerns bestehen. Der Zahlungsbetrag der Variablen I ist an eine Verpflichtung zur Beteiligung an Aktien der Deutschen Telekom AG gebunden, was nach vier Jahren im Rahmen des aktuellen Aktienabgleichsplans zu einem weiteren Aktienzufluss führt.